Nussiges Bananenbrot

Süß, nussig, saftig. Dieses leckere Bananenbrot schmeckt einfach zu jeder Tageszeit. Ob zum süßen Frühstück, als Nachmittagssnack oder abendliche Nascherei. Oh ja, selbst „Bananenverweigerer“ wie ich können die Finger von diesem Brot nicht lassen! 😉

Zutaten

für ein Brot 
2 xvollreife Bananen
2 ELChia-Samen (vermengt mit 4 EL Wasser)
250 gWeizenvollkornmehl
50 gvegane Butter (zB. Alsan)
100 gApfelmus
70 gNüsse (zB. Walnüsse und Paranüsse)
100 mlPflanzenmilch
50 gAgavendicksaft
1 TLZimt
1 TLBackpulver
1 TL Natron (+Spritzer Zitrone)
PriseSalz

So geht’s:
Als erstes solltet ihrer die Chiasamen mit 4 Esslöffel Wasser vermengen und zur Seite stellen. Während die anderen Zutaten verarbeitet werden, saugen die Samen das Wasser auf und nehmen eine dickflüssige Konsistenz an.

Die Nüsse klein haken oder mahlen – je nachdem, ob ihr das Brot eher weich oder kernig mögt, könnt ihr die Größe der Stückchen variieren. Ich nehme am liebsten das Mittelmaß: nicht zu groß und nicht zu klein.

Die Bananen anschließend in einer Schüssel mit einer Gabel oder einem anderen Küchenutensil zu einem feinen Püree zerkleinern/zermatschen.

Mehl, weiche (oder geschmolzene) Butter, Apfelmus, Pflanzenmilch, Agavendicksaft, Zimt, Backpulver, Salz, Bananen und Nüsse mit einem Mixer (oder einfach einem Löffel) gründlich miteinander verrühren. Anschließend einen Teelöffel Natron mit einem Spritzer Zitrone vermengen und unter die Teigmischung rühren.

Die fertige Masse könnt ihr dann in eine gefettete Kastenform füllen und nach Belieben mit ein paar Nussstückchen, Chiasamen oder anderen Leckereien bestreuen. Das Brot wird dann bei 180 Grad für 50 Minuten gebacken.

#leckerbrot #leckerbananen #leckernussig

Nährwerte

Gesamtes Rezept  Pro Scheibe (bei insg. 10)  
2270Kcal227Kcal
278 gKohlenhydrate28 g Kohlenhydrate
45 gEiweiß4,5 gEiweiß
102 gFett10 g Fett

YOU MIGHT ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT